Der Ferienort Riumar (im Ebro-Delta) heißt auch Familien in ihrem Urlaub mit Hunden ausdrücklich willkommen. Viele neue Hauseigentümer begrüßen in ihren privaten Häusern auch Haustiere. Unser Urlaubsziel Riumar wird von begeisterten Urlaubern, Vereinen, Tierzeitschriften (z.B. Tierarzt-News, Ein Herz für Tiere, Partner & Hund, All4Peds, Urlaub auf 4 Pfoten, tierisch treu) und in vielen Tiersendungen der Fernsehsender sowie Webportalen, “per Link” oder mit ausführlichen Reportagen als sehr „familienfreundliches Reiseziel“ weiterempfohlen. Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle noch einige Tipps zum Urlaub mit Ihrem Hund in Riumar geben.

Hundestrand und Familienstrand in Riumar und Eucaliptus-Playa

In Spanien herrschte bis vor kurzem ein Hundeverbot an den Stränden und Sie werden überall entsprechende Kennzeichnungen finden. (Dies wird insbesondere ein der Hauptferienzeit „Juli und August“ konrolliert) Außerhalb der Hauptsaison sind Kontrollen eher selten. In Riumar sind Hunde außerhalb des Familienbadestrandes erlaubt und der Hundestrand ist entsprechend gekennzeichnet, in Richtung Sportzone (Sieh Foto Hundestrand) steht der naturbelassene Sandstrand mit Dünenlandschaften für den Urlaub mit Hund zur Verfügung. Die sehr weitläufigen und flachabfallenden feinen Sandstrände, die sich mit ihren endlosen Dünenlandschaften von der Ebro-Mündung bis nach Àmpolla über ca. 20 km erstrecken, sind tatsächlich einzigartig in der gesamten Region Ebro-Delta. Am gesamten Küstenstreifen gibt es keine Abgrenzungen, keine Privat- und Hotelstrände. Auch für uns und unsere Familie ein ausschlaggebender Grund, hier mehrmals im Jahr unseren Urlaub mit Hund zu verbringen. Am bewachten Familien-Badestrand von Riumar, in Höhe der Urbanisation und Strandwacht (Rotes Kreuz), gibt es mehrere Hundeverbotsschilder. Wir empfehlen unseren Gästen den bewachten Familienbadestrand zu meiden. Duschen mit frischem Wasser sind übrigens überall bei den Xiringuitos am Strand zu finden. Eine Tollwutimpfung ist obliatorisch. Auch in Spanien besteht wie in Deutschland Leinenpflicht.

 

Am bewachten Familien-Badestrand von Riumar, in Höhe der Urbanisation und Strandwacht (Rotes Kreuz), gibt es mehrere Hundeverbotsschilder. Wir empfehlen unseren Gästen den bewachten Familienbadestrand zu meiden. Duschen mit frischem Wasser sind übrigens überall bei den Xiringuitos am Strand zu finden.

 

Hundefreundliche Ferienhäuser

Alle Ferienhäuser in denen Hunde willkommen sind, sind mit einem Hunde-Symbol gekennzeichnet, denn diese Hauseigentümer erlauben das Mitbringen von Haustieren. Die Grundstücke dieser Häuser sind mit einem Zaun oder einer Mauer so eingefriedet, dass sich der Hund auf dem Grundstück ausbruchsicher bewegen kann. Allerdings haben wir als Hausverwalter eben auch einige anderslautende Wünsche zu respektieren. Darum sind alle Ferienhäuser entsprechend gekennzeichnet, um Missverständnisse zu vermeiden.

In Spanien besteht selbstverständlich wie in Deutschland Leinenpflicht!

Gefahr der Leishmanose in Spanien?

(Auszug aus der Reportage von Tierärztin Dr. Isa Foltin im Magazin TIERARZTNEWS)

Hohe Temperaturen im Hochsommer und das Vorkommen von Sandmücken begründete bislang, dass Mittelmeerländer nicht gerade zu den bevorzugten Urlaubszielen für Familien mit Hunden galten. Tatsache ist, dass das Brutverhalten und somit das Vorkommen der Sandmücken (Phlebotomen) dadurch bestimmt wird, ob die Larven sich im Boden in der Detritusschicht von organisch zersetzendem Material ernähren können. Im Naturschutzgebiet Ebro-Delta in Katalonien und insbesondere im Ferienort Riumar, unmittelbar an der Mündung des fischreichsten Flusses „Ebro“ gelegen, ist die Wahrscheinlichkeit des Vorkommens der Sandmücke äußerst gering. Begründet wird dies u.a. zum einen dadurch, dass die Badestrände in den frühen Morgenstunden auf Initiative der Gemeinde mit landwirtschaftlichen Maschinen wie Traktoren gereinigt werden (Anmerkung Delta Chalets: Nur in der Hauptsaison Juli und August!) und sämtliches angespültes organisches wie anorganisches Strandgut, welches den Larven als Nahrungsgrundlage dienen könnte, akribisch beseitigt wird.

Eine stetig leichte Brise begünstigt zudem, dass Sandmücken hier kaum anzutreffen sind. Denn Sandmücken sind aufgrund ihrer kleinen Größe sehr windempfindlich, fliegen daher bei Wind nicht und fehlen hier in direkter Strandnähe.

Beste Urlaubszeit mit Hund in Riumar

Die schönste Urlaubszeit für den Urlaub mit Hund ist die Zeit von April bis Ende Oktober. Viele Hundebesitzer nutzen eher die günstige Vor- und Nachsaison, da es die schönste und ruhigste Zeit außerhalb der Sommerferien ist, sowohl für Kinder als auch für die Vierbeiner. Zwar wird der Hundestrand in der Nebensaison und im Winter nicht mehr gereinigt, es handelt sich schließlich um eine Strandabschnitt den die engagierten Naturschützer als „Naturstrand“ bezeichnen, aber bei durchschnittlichen Luft-Temperaturen von 24°-28°C im Schatten und einem angenehmen Wind fühlt sich dann auch Bello im Urlaub so richtig wohl und man kann die Monate Mai,Juni sowie September und Oktober durchaus als sehr angenehme Badezeit empfehlen.

Zum Vergleich, Nord- und Ostsee haben im Juli/August gerade einmal 17-19`C Wassertemperatur, bei Riumar hat das Mittelmeer selbst Ende Oktober meist noch über 21`  Wassertemperatur. Einfach herrlich.

Gefahr der Leishmanose in Spanien?
Hohe Temperaturen im Hochsommer und das Vorkommen von Sandmücken begründete bislang, dass Mittelmeerländer nicht gerade zu den bevorzugten Urlaubszielen für Familien mit Hunden galten. Tatsache ist, dass das Brutverhalten und somit das Vorkommen der Sandmücken (Phlebotomen) dadurch bestimmt wird, ob die Larven sich im Boden in der Detritusschicht von organisch zersetzendem Material ernähren können. Im Naturschutzgebiet Ebro-Delta in Katalonien und insbesondere im Ferienort Riumar, unmittelbar an der Mündung des fischreichsten Flusses „Ebro“ gelegen, ist die Wahrscheinlichkeit des Vorkommens der Sandmücke äußerst gering. Begründet wird dies u.a. zum einen dadurch, dass die Badestrände in den frühen Morgenstunden auf Initiative der Gemeinde mit landwirtschaftlichen Maschinen wie Traktoren gereinigt werden und sämtliches angespültes organisches wie anorganisches Strandgut, welches den Larven als Nahrungsgrundlage dienen könnte, akribisch beseitigt wird. Eine stetig leichte Brise begünstigt zudem, dass Sandmücken hier kaum anzutreffen sind. Denn Sandmücken sind aufgrund ihrer kleinen Größe sehr windempfindlich, fliegen daher
bei Wind nicht und fehlen hier in direkter Strandnähe.

Beste Urlaubszeit mit Hund in Riumar
Die schönste Urlaubszeit für den Urlaub mit Hund ist die Zeit von April bis Ende Oktober. Viele Hundebesitzer nutzen eher die günstige Vor- und Nachsaison, da es die schönste
und ruhigste Zeit außerhalb der Sommerferien ist, sowohl für Kinder als auch für die Vierbeiner. Und bei durchschnittlichen Temperaturen von 24`-28`C im Schatten und einem angenehmen Wind fühlt sich dann auch Bello im Urlaub so richtig wohl.

Die Einreise:
Zur Einreise nach Spanien benötigt Ihr Hund lediglich nur eine Tollwutimpfung, die nicht weniger als 4 Wochen und nicht länger als 1 Jahr zurückliegen darf. (Ausnahme die neue 3 jährige Tollwutimpfung). Ansonsten sind für Spanien keine gesonderten Impfungen notwendig. Ich vertrete den Standpunkt, dass jede zusätzliche Impfung auch gleichzeitig eine Belastung für meine Hunde darstellt. Ein Skalibor-Halsband schützt Ihren Hund vor Zecken in Spanien wie in Deutschland und kann nicht schaden.

Ein europäischer Impfpass, sowie eine Tätowierung bzw. Chip sind empfehlenswert. 3 Tierarzt-Praxen sind übrigens im Nachbarort Deltebre (10 Autominuten entfernt).
Beim Tierarzt Agatameus in Deltbre (C/Cajoni Cajal22, Tel. 977 481 525, www.agatameus.com) der nahezu wie eine Tierklinik ausgestattet ist spricht eine Sprechstundenhilfe sogar sehr gutes deutsch und englisch.
Die meisten Hundebesitzer beginnen Ihre Anreise schon am Freitag vor dem eigentlichen Anreisetag, am späten Nachmittag oder gegen Abend und nutzen die kühleren Temperaturen während der Nacht für die Autobahnfahrt. In Südfrankreich stehen Ihnen mehrere recht empfehlenswerte Hotels in Autobahnnähe zu Verfügung, in die Sie auch Ihren Vierbeiner mitbringen dürfen. Wir empfehlen beispielsweise die ETAP/IBIZ Hotels südlich von Lyon, in Höhe der Abfahrt Montellimar-Nord, in denen wir mit unseren Hunden stets sehr freundlich und zuvorkommend empfangen werden. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis für die Übernachtung in einem Familienzimmer und was gibt es schöneres, als am nächsten Tag den Urlaub entspannt und ausgeschlafen zu beginnen


Unser Tipp: Hotel Ibiz Montellimar-Nord. ( http://www.ibis.com ), 59 Zimmer. ca. 30 Autominuten hinter Lyon, Autobahnabfahrt „Montellimar Nord“ Adresse: Zone du Pave`- R.N.7, F-26370 Saulce Telefon: 0475–630960 Telefax: 0475-631222  Kurz vor der Abfahrt sehen Sie das Hotel bereits auf der rechten Seite.